Vereinsmeisterschaft im Freien - Bogensport

SSK Kerpen
Bogensport
Direkt zum Seiteninhalt
Bericht Sondertraining „Vereinsmeisterschaft unter Coronabedingungen“

Da in diesem Jahr dank des kursierenden Corona-Virus alle Turniere des RSB und DSB abgesagt wurden und wir auch über Wochen nicht auf dem Platz trainieren durften, findet natürlich auch bei uns keine offizielle Vereinsmeisterschaft statt. Dennoch mussten die Turnierschützen wenigstens ein bisschen „turnier-ähnliche“ Luft schnuppern, und so fand am 24.05.2020 ein Sondertraining unter dem Motto „Vereinsmeisterschaft unter Coronabedingungen“ statt.
Unter Einhaltung aller Abstandsregelungen und Vorsichtsmaßnahmen bekam jeder der 13 Schützen eine eigene Scheibe im Abstand von 2 m zugewiesen. Diesen Abstand hielten wir selbstverständlich auch sowohl an unseren Sitzplätzen als auch ansonsten auf dem Vereinsgelände ein. Bei nur einem Schützen pro Scheibe schoss jeder als „Schütze A“ und somit war das „Trainingsturnier“ recht kurzweilig bis anstrengend, fehlten doch die Pausen, während die Schützen C/D schießen durften. Wären die Bedingungen so nicht schon schwierig und anstrengend genug, kam noch ein teils in Böen ziemlich kräftiger Wind von Westen hinzu. Dennoch schlugen sich die meisten trotz der aktuell schwierigen Situation im Rahmen ihrer Möglichkeiten gut und vor allem waren alle froh, mal wieder wenigstens so etwas ähnliches wie Turnierbedingungen zu erleben.
Sibylle Jacob
Zurück zum Seiteninhalt