Kurzfita beim SVR Herzogrenrath - Bogensport

SSK Kerpen
Bogensport
Direkt zum Seiteninhalt
37. Int. Kurz Fita beim SVR Herzogrenrath am 07.09.2019
 
 
Während die 3D-Schützen auf dem großen 3D-Turnier des SSK-Kerpen fleißig - sowohl schießend als auch helfend - unterwegs waren, waren auch zwei FITA-Schützen nicht untätig und nahmen an der 37. Internationalen Kurz Fita beim SVR Herzogenrath teil. Brahim schoss in der Herrenklasse und Sibylle in der Damenklasse, es wurden jeweils 36 Pfeile auf 50 m und danach auf 30 m geschossen. Beide Entfernungen wurden auf die 80er-Auflage geschossen, wirkt diese bei 30 m noch so komfortabel groß, ist das Schießen auf diese Auflage auf 50 m durchaus eine Herausforderung, die eigentlich keinerlei Fehler verzeiht. Das spiegelte sich auch dann auch bei fast allen in den Ergebnissen der ersten 36 Pfeile wieder. Immerhin blieb das Wetter besser als erwartet, bei relativ wenig Wind und einem Mix aus Sonne und Wolken boten sich wettertechnisch keine allzu großen zusätzlichen Herausforderungen, wenn man von der kurzzeitig auf 30 m doch ziemlich blendenden Sonne absah.
Am Ende war es für die beiden Kerpener Teilnehmer ein durchaus erfolgreicher Tag: Brahim erreichte mit 599 Ringen in der Herrenklasse den 2. Platz und Sibylle wurde mit 603 Ringen in der Damenklasse erste.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt